LVA

lva.jpg 

Königsallee – Düsseldorf-Mitte

1976 nach den Plänen von Harald Dellmann erbaut. beherbergtarald >DellH   HhHHHHH  agt es beherbrgt es das Gebäude 29 Etagen und ragt eher bescheidene 129 Meter in die Höhe und ist immer noch das zweithöchste Bürogebäue Düsseldorfs. Düsseldorf ist eher bescheiden, was das ‚Hoch Hinaus’ betrifft. Es ist auch nicht die Höhe, die hier ins Auge fällt, es ist das Bauvolumen. Das Grundstück nimmt einen Platz ein, der an allen vier Seiten an Straßen stößt. Die Königsallee hat man sich als Adresse ausgesucht. Zur Friedrichstraße öffnet sich das Gebäude ebenso wie zur Kö und verbindet beide Straßen mit einer Diagonale durch das gesamte Stein und Glas gewordene Gelände. Als Demonstration von Käfighaltung reicht es völlig aus.  öheH Hd

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.