Ostersonntag Nachmittag

Ein leichter, fast sommerlicher Wind weht durch die leere Straße. Der Asphalt schimmert im Licht der durch fadenscheinige Bewölkung drückenden Sonne. Hinter einem gekippten Fenster lacht jemand. In einer Toreinfahrt steht ein alter Mann in Rentnerbeige mit einer roten Schirmmütze auf dem Kopf.

Ganz anders im Wald, wohin sich die Massen aufgemacht haben, Rehe zu verschrecken und einwandernden Wölfen deutlich zu machen, dass hier nicht gut Schafe reißen ist. Das erledigen wir schon selbst, sagen sie und meinen frohlockend: „Ostern ist der Tod der Lämmer.“

Aber das ist weit weg, wenn ich hier über die Straße gehe, wo nur hin und wieder ein Auto meinen Weg kreuzt. Und dann doch das Gellen eines Martinshorns. Das Krankenhaus ist nicht weit.

 

 

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.