KenFM im Gespräch mit: Jens Wernicke („Lügen die Medien?“)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Heiße Nacht

03:16h Heiße Nacht. Offene Fenster. Krakeelender Lärm Besoffener hallt auf die enge Straße und echot so in jeden Winkel erwarteter Nachtruhe.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Helmut Brandt Combo – Yesterdays

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Zeit, zu der Parteien unser Schicksal bestimmen, ist vorbei.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erst wenn wenn wir die Macht der Machteliten brechen, wird das was mit dem Klimaschutz und der Umwelt

https://www.spektrum.de/kolumne/das-ende-von-ja-aber/1649036?fbclid=IwAR0XJngxLuhQrgEDg-MjVIeT_taqKkYTqaxHEi16OQq6y_WNF2Uv7cbTGq4

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Blütenmeer


Im zeitigen Frühjahr blühte die Tamariske (Tamarix parviflora) überschäumend. Das Gleiche geschieht jetzt mit dem Hängenden Schmetterlingsstrauch (Buddleja alternifolia). Die Blütenpracht würde für die Ernährung von 30,40 oder 50 Schmetterlingen reichen. Aber kein einziger Falter kommt hier auf die baumlose Straße.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

KenFM im Gespräch mit: Dr. Daniele Ganser („Illegale Kriege“)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlich

Ich meide oft das Wort „natürlich“, weil es impliziert, dass ein Vorgang den Naturgesetzen folgt, also unvermeidbar ist. Doch die meisten Vorgänge sind menschengemacht, also revidierbar.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mausfeld – Aktueller Beitrag

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wen wundert es?

„Wen wundert es, war immer so, kann man nichts machen“ Das sind so die Kommentare, die mich ärgern und erstarren lassen. Der Faule wälzt sich der Ohnmacht nahe im Bierdunst. Dabei macht es Spaß und ist erhellend, wenn man sich informiert, Zusammenhänge erkennt, nicht dem allgemeinen Gelaber folgt.
So wird das nichts. Selbstverständlich kann man was machen. Dazu muss man sich allerdings informieren. Das aber scheint schwierig zu sein. Dafür reiche die Zeit nicht, höre ich. Aber für eine Unterhaltungsserie im Fernsehen ist Zeit. Es gibt das Netz und da wird einem wesentliche Information ins Haus getragen.
Ich sage nur Mausfeld, Daniele Ganser, Hüther, KenFM, Ernst Wolff, Andreas Wehr und viele, viele Andere. Anregung und Durchblick.
Die offiziellen Medien leisten das nicht. Sie führen uns auf einen Holzweg und verbreiten zumeist das, was die Mächtigen sehen und hören wollen. So werden wir versklavt. „Wen wundert es? War immer so? Kann man nichts machen?“

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Strauchpäonie (Paeonia arborescens)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Waulmurph

Der Waulmurph murpht so dahin. Es ist eine Freude, ihm zuzuschauen und die frische Waldluft seiner angestammten Heimat einzuatmen und der duftenden Kommunikation von Bäumen, Büschen und Kräutern gewahr zu werden. Für Füchse wäre er ein Leckerbissen. Doch der Waulmurph riecht den Fuchs eine Meile weit und zwar so deutlich wie wir das Parfum der Frauen am Morgen in der Straßenbahn und klettert behände den nächsten Baumstamm hoch und schaut sich den Fuchs von oben an. Ich streife durch ein Feld von Adlerfarn und nehme den Duft des Waldes an. Ich kann nicht sehen, ob der Waulmurph lächelt, weil ich nicht weiß, wie ein Waulmurph lächelt und ob er es überhaupt tut. Doch es scheint ihm Spaß zu machen, wie er so von Ast zu Ast springt und sich kringelig auf einer Astgabel vergnügt. Ich staune farnduftend.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was wäre, wenn wir …..

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ernst Wolff: Auf der letzten Etappe zum Crash – Wie konnte es so weit kommen? 27. Mai 2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Estremadura

Die lachenden Unken in den Korkeichenwäldern der Estremadura. Wenn da bloß nicht dieser große schwarze Stier wäre. Und sind die schwarzen Truthähne harmlos? Dann diese Aasgeier. Kakerlaken kreisen auf den Lokusdeckeln. Valdepeñas ist so weit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Toten Hosen

CyberViewX v5.16.60
Model Code=49
F/W Version=1.21


Die Toten Hosen waren nicht immer Die Toten Hosen. Die Toten Hosen haben auch nicht immer bevorzugt in großen Stadien gespielt. Die Toten Hosen kannten nur wenige. Die Toten Hosen waren mal ZK, so kleine Provinzpunks. Wer sie kannte, war begeistert. Aber Campino war schon Campino.

Das Alles ist zu sehen in diesem Buch. Feine Fotos aus einer Zeit des Auf- und Umbruchs. Die Zeit kommt nicht wieder, aber hier ist sie fest gehalten. Nicht jede/r braucht das Buch, Doch wer Interesse am Geschehen hat, ist hier gut bedient. Noch gibt es das Buch überall. Wie lange noch? Und dann?

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

ESM- Das zweite undemokratische, nicht gewählte Europa

Rechtsform und Sitz des ESM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Der Europäische Stabilitätsmechanismus ist eine internationale Finanzinstitution (Art. 1). Er hat seinen Sitz und seine Hauptverwaltung in Luxemburg und kann ein Verbindungsbüro in Brüssel einrichten (Art. 31). Der ESM besitzt volle Rechtspersönlichkeit und ist uneingeschränkt rechts- und geschäftsfähig. Er ist institutionell unabhängig von der EU. Der ESM ist von jeglichen Beschränkungen, Zulassungs- und Lizenzierungspflichten, wie sie sonst für Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsunternehmen gelten, befreit (Art. 32).

Kapitalausstattung des ESM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Das anfängliche Stammkapital des ESM beträgt 700 Mrd. Euro. Laut den Bedingungen aus dem ESM-Vertrag entfallen auf Deutschland 190 Mrd. Euro. Wenn Deutschland die Anteile der ausfallgefährdeten Staaten Portugal, Griechenland, Spanien und Italien übernehmen muss, erhöht sich der Betrag um 110 Mrd. Euro (190 + 110 = 300). Die nachfolgende Tabelle zeigt die ESM-Mitglieder mit ihrem jeweiligen prozentualen Anteil am ESM, ihrem gezeichneten und eingezahlten Kapital.[20]
Euro-Land Anteil am ESM
in % gezeichnetes Kapital
in Mrd. € eingezahltes Kapital
in Mrd. €
Österreich
2,7644 19,48 2,23
Belgien
3,4534 24,34 2,78
Zypern
0,1949 1,37 0,16
Estland
0,1847 1,30 0,15
Finnland
1,7852 12,58 1,44
Frankreich
20,2471 142,70 16,31
Deutschland
26,9616 190,02 21,72
Griechenland
2,7975 19,72 2,25
Irland
1,5814 11,14 1,27
Italien
17,7917 125,40 14,33
Lettland
0,2746 1,93 0,22
Litauen
0,4063 2,86 0,33
Luxemburg
0,2487 1,75 0,20
Malta
0,0726 0,51 0,06
Niederlande
5,6781 40,02 4,57
Portugal
2,4921 17,56 2,01
Slowakei
0,8184 5,77 0,66
Slowenien
0,4247 2,99 0,34
Spanien
11,8227 83,33 9,52
Gesamt 100,0000 704,80 80,55
Der ESM finanziert sich regelmäßig am Finanzmarkt. Bei der Versteigerung von Geldmarktpapieren mit einer Laufzeit von drei Monaten im Februar 2013 erfolgte der Zuschlag bei einer Rendite von 0,0158 %. Bei der ersten Auktion hatten die Anleger einen negativen Zinssatz von 0,0324 % akzeptiert.[21]
Rechnungslegung des ESM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Der ESM veröffentlicht einen Jahresbericht mit einem geprüften Jahresabschluss und übermittelt den ESM-Mitgliedern einen zusammengefassten Quartalsabschluss und eine Gewinn- und Verlustrechnung, die das Ergebnis seiner Operationen ausweist (Art. 27). Die Abschlussprüfer für den Jahresabschluss des ESM werden vom Gouverneursrat bestellt (Art. 29).
Verschwiegenheitspflicht und Immunität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Personen, die für den ESM oder in Zusammenhang damit tätig sind oder tätig waren, unterliegen einer beruflichen Schweigepflicht (Art. 34). Die Mitglieder des Gouverneursrats, die Mitglieder des Direktoriums und alle Bediensteten des ESM genießen außerdem Immunität von der Gerichtsbarkeit hinsichtlich ihrer in amtlicher Eigenschaft vorgenommenen Handlungen und Unverletzlichkeit hinsichtlich ihrer amtlichen Schriftstücke und Unterlagen (Art. 35).
Und folgende
Wikipedia

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Schweigen der Eliten

Jetzt geht’s, wie zu erwarten, los mit dem Gehacke der Parteien, Das sieht aus, als hätten sie was zu sagen. So auch die Vorstellung der Bevölkerung. Ein Aufreger nach dem anderen. Man ist unterhalten und kann sich einbringen. So wird angenommen.
Die Machteliten heben ihr Glas und lächeln. Von dort kommt kein Lärm. Sie hinterlassen den Eindruck, dass es sie gar nicht gebe. Und das ist gewollt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Düsseldorf, Der Nordpark

https://de.wikipedia.org/wiki/Nordpark_Düsseldorf

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

https://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Wissen/Klima-Faktencheck-zum-Rezo-Video-Die-Zerstoerung-der-CDU-Das-sagt-Expxperte-Stefan-Rahmstorf-vom-Potsdamer-Institut-fuer-Klimafolgenforschung

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar