Petit Montmartre am Rhein

Japaner gehören zu Düsseldorf wie das Altbier und der Heringsstipp. Sie gehören zum gewohnten Stadtbild. Doch jetzt passiert etwas, mit dem man nicht unbedingt gerechnet hat. Plötzlich sind sie da und das in der Altstadt. Sie machen die Umgebung der Lambertuskirche bis hin zur Rheinpromenade zu einem kleinen Montmartre. Da stehen unzählige Staffeleien und davor Japaner mit Farbpalette, Ölfarben und Pinseln und malen naturalistisch. Sie werden angesprochen und antworten interessiert und freundlich. Viele Passanten sind begeistert und finden die Gemälde ‚wunderschön’. Japaner mal ganz anders; nicht nur Sushi und  Nudelsuppe. Die Bilder haben in Tokio ausgestellt sicher ihren exotischen Reiz. 

Japanr malen1_bearbeitet-1

 

Japaner malen 6_bearbeitet-1

 

Japaner malen 7_bearbeitet-1

 

Japaner malen3_bearbeitet-1

 

Japaner malen5_bearbeitet-1

 

Japaner malen6_bearbeitet-1

 

Japaner malen8_bearbeitet-1

 

Japaner malen9_bearbeitet-1

 

Japaner malen10_bearbeitet-1

 

Japaner malen11_bearbeitet-1

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Altstadt, Japan in Düsseldorf abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .