Radweg

radweg.jpg

Jeder kennt die Trampelpfade, die überall dort entstehen, wo die Wegeführung im öffentlichen Grün nicht den Gewohnheiten und Wünschen der Fußgänger entspricht. Das Gleiche gilt auch für Radfahrer, nur dass man das nicht so oft sieht. Hier aber wird es deutlich. Der Radfahrer weicht damit dem Fußgänger aus und verkürzt seinen schnellen Weg gleichzeitig. Für Beides benötigt er nur wenig Platz, wie man sieht. Die Form folgt der Funktion und ist deshalb ästhetisch gelungen. 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.