Schlagwort-Archive: Farbe

Das Vergängliche ist schön/es lebt

Greifweg – Düsseldorf-Oberkassel Dort würde ich gerne einen Stuhl vorfinden, auf den ich mich setzen kann, um das Wandern des Lichts und das Verändern dessen da schwelgend zu beobachten. Ich könnte versuchen, es aufzuschreiben. Oder Musik machen. Und immer mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Greifweg | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Durch die Speichen

dringt sogar Farbe

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Deko

Gezwungenermaßen Farbe

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

4. November

Die Sonne scheint mit einer für die Jahreszeit ungewöhnlichen Intensität. Man spürt sie deutlich auf der Haut und im Rücken, wenn sie das dunkle Leder der Jacke aufheizt. Von den Sträuchern und Bäumen wehen lange Spinnenfäden. Sie funkeln im gleißenden … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schaltkasten in rostiger Laube

Opladener Straße – Düsseldorf-Wersten Nur auf der Opladener Straße und nirgends sonst habe ich eine solche Sorgfalt für einen Schaltkasten gefunden. Hier bilden Rost und Farbe eine neue Einheit, der man Einiges abgewinnen kann. Gerahmt und ins Museum gepackt und … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dia-Art

    Ein Tropfen Öl, ein Tropfen Wasser und dosiert Farbe zwischen die beiden Gläser eines Diarahmens gepresst, erspart einem das große Format. Projiziert kann es erstaunliche Ausmaße annehmen.

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich mag Holunder

  Sambucus nigra – Adoxaceae  Ich mag Holunder. Besonders mag ich ihn, wenn er groß, alt und knorrig ist. Der hier abgebildete Holunder hat noch nicht sein Alter erreicht und kann bis zur doppelten Größe zulegen, wenn man ihn lässt. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar