Schlagwort-Archive:

Endlich: ALDI auf der Kö

ALDI Süd hat sich ja schon seit einiger Zeit vom Versorger nur einer prekären Schicht verabschiedet und führt neben Basics zum Überleben auch Waren des gehobenen Anspruchs in meist verlässlicher Qualität. Man beachte, wie hoch der Anteil der Nobelkarossen auf … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Farbrad

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Papierboot

Für die Dauer der Messe ‚Druck und  Papier’ (DRUPA) schwimmt dieses Boot aus Papier auf dem von der Düssel gespeisten Kögraben.   

Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sperrungen auf und rund um die 'Kö'

U-Bahnbau reicht nicht als Verkehrsbehinderung. Darüber hinaus werden bald folgende Straßen gesperrt: Graf-Adolf-Platz zwischen Breite Straße und Königsallee von Freitag (17. April), 7 Uhr, bis Montag (20. April), 7 Uhr. Königsallee zwischen Graf-Adolf-Straße und Girardet-Brücke beidseitig von Freitag (17. April), … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Verkaufsoffener Sonntag

Da ist erst einmal zu sagen, dass dieser verkaufsoffene Sonntag eine sehr begrenzte Vorstellung war. Lediglich die ausgesprochenen Touristenreviere haben den Rummel mitgemacht, also mal gerade die paar Straßen, die der Tourist als Düsseldorf empfindet, als da sind: Die Kö, … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Kodex

Mit einem Geparden an der Leine über die Kö zu gehen, ist stumpf, wenn man nicht auch einen Blumenstrauß auf dem Hut trägt. Das Gleiche gilt für Möpse. 

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schnee im Nacken

Königsallee – Düsseldorf-Mitte

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hartelijk welkom

Bolker Straße – Düsseldorf-Altstadt Nicht nur in der Altstadt hat man sich auf die holländischen Gäste eingestellt, die mit hunderten von Bussen, Privatauto und Bahn kommen und hier ihre Weihnachtseinkäufe erledigen und die Stadt erobern. Es kommen aber nicht nur … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf der "Kö"

Schlendert man über die „Kö“ findet man in der Reihe der parkenden Wagen Nobelkarosse neben Protzgefährt. Diese Wagen tragen zumeist Nummernschilder, die besagen, dass man aus den näheren und ferneren Siedlungen des Umlandes kommt, während der Düsseldorfer selbst sein kleines … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Man bummelte, grabbelte und kaufte

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

und bunte Seifenblasen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Auch die Heinrich Heine Gesellschaft

war von ihrem Elfenbeinturm herabgestiegen und gab sich rustikal  

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bücherbummel auf der Kö

Alle Bücherwürmer strömen ab Morgen auf die Kö. Dort unter Platanen am Kö-Graben steht ein Bücherbüdchen neben dem anderen, ein Bücherzelt Seite an Seite mit dem nächsten Bücherzelt. Dort gibt es Aktuelles, Antiquarisches und viel, viel Bibliophiles. Der Bücherbummel dauert bis zum 15. Juni. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mai

Dafür steht vor allem an einem Tag wie heute, betrachtet man die Flora, das Maiglöckchen. Für mich gilt das auch aber noch prägnanter ist die Erinnerung, am 1. Mai über die Kö zu schlendern, und die hübschen, ihre Gesichter oft mit großen … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar