Schlagwort-Archive: Kunst

Unterhaltung und Anregung

„Meine Kunst soll dazu dienen, dass ‚die Leute’ mehr nachdenken.“ Das ist für mich so ziemlich der übelste Satz, der im Umfeld von ‚Kunst’ aus so manchen Mündern grollt. Arme Pharisäer! So nicht!  Was für sauertöpfige Gestalten müssen das sein? … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie man Kunst und Kultur erst gar nicht aufkommen lässt

oder Was sich einflussreiche aber kulturferne Kreise darunter vorstellen Pressemitteilung der Stadt Düsseldorf „Düsseldorf ist ARTig“ im „Land der Ideen“ Das Kulturamt der NRW-Landeshauptstadt wurde für das Projekt „Düsseldorf ist ARTig“ von der in Berlin ansässigen Standortinitiative „Deutschland – Land … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Essen – Kulturhauptstadt

Man lamentiert. Essen geht das Geld aus. Die Kultur sei gefährdet. Ja, da wird möglicherweise nicht so bequem auf Geldpolstern die große Welt der gehobenen Unterhaltung präsentiert werden können und mancher Circus kann in der Tat nicht stattfinden. Wie aber … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf der Straße verkauft sich Fotorealismus

  Königsallee – Düsseldorf-Mitte Wenn man Kunst auf der Straße verkauft, bietet man klugerweise etwas an, von dem der Käufer glaubt, es beurteilen zu können. Was ist da angebrachter als Fotorealistisches? Da gibt es keine Diskussionen darüber, was der Künstler … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rhein- Emscher-Express

Ich war früh. Trotzdem stand der Zug schon am Bahnsteig. Ein fast leerer Zug. Ich konnte mir also den Sitzplatz aussuchen. Ich setzte mich, spürte die langen Federwege des Polsters und hatte sofort das Gefühl ordentlich Halt, auch Seitenhalt, zu … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Steig ein – Komm mit

Dieser Bus fährt in den Sonntag, auch wenn die Sonne gar nicht scheint und der Mond sich verbirgt. Er fährt zu den rotbackigen Äpfeln und den goldenen Birnen, an Weinbergen vorbei und durch das Laub der Linden, in dem sich … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Baustelle

Nicht unmittelbar vor meiner Tür aber ein paar Schritte weiter rumort eine ausgedehnte Baustelle. Da wird schweres Gerät eingesetzt.   Pressluftgetriebene Geräte hämmern Dreck von bloßgelegten Schienen und verursachen einen Höllenlärm. Erde und Pflastersteine werden abtransportiert.   Bagger rammen und … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bürgerliches

Wenn Sohnemann aus saturiert bürgerlichen Verhältnissen nicht Beruf Sohn wählt, auch nicht die Firma, Praxis oder das Studio von Papa übernimmt, sondern einen Hang zur Kunst zeigt, sich dort tummelt und Eigenständiges hervorbringt, mag er zwar bessere Startchancen gehabt haben, … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Akelei

  Aquilegia vulgaris – Ranunculaveae Die gewöhnliche Akelei ist bei uns heimisch. Ihre Blüten sind zumeist dunkelblau. Nicht selten kommen aber auch weiße, rotviolette und hellblaue mit weißem Rand vor. Eigentlich eine Waldblume finden wir sie hier in der Stadt … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar