Wir brauchen dringend Regen

Extreme Waldbrandgefahr! Die Rasenflächen sind verdorrt. Nur ein paar Ratten der Lüfte genießen das trocken Polster und den erwärmten Untergrund. Die Felsenbirnen nehmen Herbstfärbung an. Wir schreiben Mitte Juni. Beginnender Sommer. Die Früchte der Felsenbirne sind notreif und schrumpelig trocken. Nicht mal die Vögel vergreifen sich daran. Selbst die Königskerze schlappt und erst recht der trockenresistente Salbei.
Ausgetrockneter Rasen Kirchplatz 17.06.15._bearbeitet-1
Trockener Rasen Tauben Kirchplatz 17.06.15_bearbeitet-1
Amelanchier Trockenfärbung 17.06.15_bearbeitet-1
Felsenbirnen notreif schrumpeln 17.06.15_bearbeitet-1
Salbei macht schlapp 17.06.15_bearbeitet-1
Verbascum schlappt 17.06.15_bearbeitet-1

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stadt- und Industrievegetation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.